Qualitätssicherung in der Lehre

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Sie bestmöglich bei der Erstellung Ihrer eLearning-Inhalte zu unterstützen. Deshalb sind qualitätssichernde und unterstützende Maßnahmen eine wesentliche Säule unserer Bemühungen.

Zum einen haben wir als erste medizinische Einrichtung mit dem «Qualitätssiegel eLearning Charité» ein flächendeckendes Instrument zur Qualitätssicherung von Online-Lernangeboten eingeführt. Das Qualitätssiegel basiert auf anerkannten Qualitätsnormen und wird nach einem transparenten Review-Verfahren durch den Prodekan für Studium und Lehre vergeben. Damit stellt die Charité auch auf dem Gebiet der computergestützten Lehre höchste Qualität sicher und schafft einen Referenzstandard für medizinische eLearning-Angebote.

mehr zum Qualitätssiegel elearning

Für die prozessorientierte Qualitätssicherung von medizinischen Bildungsszenarien verschiedener Anwendergruppen wurde das Qualitätslabel Blended Learning entwickelt.

mehr zum Qualitätslabel Blended Learning

Zusätzlich hat der Kompetenzbereich eLearning einen umfangreichen Leitfaden zusammengestellt, der Sie auf dem Weg zu Ihrem eLearning gestützten Lehr- und Lernangebot begleitet: Von der ersten Idee über die Konzeption und die Erstellung Ihres Kurses bis hin zur Evaluation – zu allen wichtigen Fragen finden Sie hier praktische Tipps, Hintergrundwissen und Ansprechpartner.

mehr zum Praxishandbuch eLearning

 

Bitte beachten Sie auch das zu Ihrer Unterstützung vorhandene Verleihmaterial.