KenHub – Eine innovative Lernplattform für die menschliche Anatomie

Das Erlernen der menschlichen Anatomie stellt in den ersten Jahren des Studiums eine beträchtliche Hürde für die Studierenden dar. In Ermangelung spezifischer didaktischer Anwendungen, welche den persönlichen Lernstand einbeziehen und motivationsbildend wirken, entstand die Frage nach einer medizinischen Ausbildungsplattform mit einem differenzierten und effizienten Lernkonzept.

 

In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzbereich eLearning der Charité wurden Prinzipien aus der Sprachwissenschaft (wie z.B. die Immersion) herangezogen und auf das Erlernen der Anatomie angewendet. Kernelement ist die Verwendung von hochwertigen, validierten Abbildungen, die für den Zweck der Memorierung erstellt und aufgearbeitet werden. Hierbei werden anatomische Elemente sowohl in Neutralposition, als auch mit ihrer eigentlichen Funktion dargestellt (Beispiel: Muskel in Neutral-Null-Stellung und in Funktionsstellung).

Eine audio-visuelle Lehrstrategie erlaubt ein schnelles Erkennen von semantischen und syntaktischen Unterscheidungen von Begriffen unter Berücksichtigung des persönlichen Lernstands. Zudem wird die Memorierung mit kenHub durch die Integration einer Bibliothek zur Wissensvertiefung und die Einbettung der Lehrstrategie in eine sozial-kompetitive Lernumgebung zur Motivationsförderung verbessert.

Ziel

Ziel ist es den Studierenden zu ermöglichen, durch strukturierte und auf Lerneffizienz optimierte Inhalte schneller und nachhaltiger den Lernstoff zu bewältigen.

Weitere Informationen: Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhttp://www.kenhub.com/de

 

Ihre Ansprechpartner

Projektträger

Projektträger Jülich│ Forschungszentrum Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich


Projektleiter Charité

Kai Sostmann
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
CVK: Campus Virchow-Klinikum
eLearning an der Charité
Kompetenzbereich eLearning,
Prodekanat für Studium und Lehre
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Lehrgebäude (Westring 2 / Forum 3)
t: +49 30 450 576 166
f: +49 30 450 576 975
test

Projektleiter kenHub GmbH

Niels Hapke, Yoav Aner, Johannes Köhler, Christopher A. Becker
Liebenwalder Str. 11,
Aufgang D,
13347 Berlin
E-Mail: info(at)kenhub.com
URL: Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhttp://www.kenhub.com/de