Hochschuldidaktik

Neue Curricula, wie der Modellstudiengang Medizin bringen neue didaktische und organisatorische Aufgaben und Herausforderungen für die Lehrenden mit sich. Aufgabe des Dieter Scheffner Fachzentrums ist, die Lehrenden darauf bestmöglich vorzubereiten und sie bei der Durchführung der Lehre zu unterstützen. So stärkt unser Fachzentrum den Dialog zwischen Ausbildungsforschung und Lehr- und Lernpraxis, mit dem Ziel, wichtige Impulse für eine nachhaltige Fakultätsentwicklung zu setzen.

Neben übergeordneten und spezifischen Qualifizierungs- und Beratungsangeboten für Lehrende zum Einsatz neuer Methoden des Lehrens, Lernens und Prüfens, bedarf es heute zunehmend einer langfristig angelegten Strategie zur Professionalisierung der Lehrtätigkeit des Einzelnen. Hierzu gibt es in unserem Zentrum umfangreiche didaktische Qualifizierungs- und Fortbildungsprogramme zur Förderung guter Lehre. Vor allem Formate wie Problem-orientiertes Lernen (POL), Kommunikation, Interaktion und Teamarbeit (KIT) oder Blended Learning stellen neue didaktische Anforderungen an die Dozierenden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine ausführliche Beschreibung unserer Qualifizierungsangebote sowie aktuelle Schulungstermine.

Unter Informationen für Habilitierende finden Sie Hinweise zur didaktischen Qualifizierung und der Bearbeitung von Lehrprojekten im Rahmen des Habilitationsverfahrens. 

 

 

 

 

Kontakt Hochschuldidaktik

Hochschuldidaktik
t: +49 30 450 576 377