Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
Blick über die rechte Schulter eines Studenten, der an einem Tisch sitzend ein Buch liest. Vor ihm ist wie durch ein Fenster der Saal einer Bibliothek zu erkennen.

Angebote der FU Berlin

Für Lehrende, die sich intensiver und über einen längeren Zeitraum ihrer hochschuldidaktischen Qualifizierung widmen möchten, empfehlen wir die Absolvierung des Zertifikatprogramms der Freien Universität Berlin. Das Zertifikatsprogramm richtet sich insbesondere an Nachwuchswissenschaftler/innen ohne oder mit geringer Lehrerfahrung. Es besteht aber auch die Möglichkeit, einzelne Veranstaltungen aus dem Zertifikatsprogramm zu besuchen.

(Stand 31.08.2023)

Sie befinden sich hier:

Support für die Lehre

Zertifikatsprogramm

Das vollständige Zertifikatsprogramm besteht aus einem 5-tägigen Grundlagenmodul und insgesamt mindestens 8 Tagen aus dem Aufbaumodul, die aus dem Angebot an 1–2-tägigen Workshops ausgewählt werden können. Am Ende des Zertifikatprogramms steht ein semesterbegleitendes Lehrprojekt. Parallel dazu wird ein Lehrportfolio angefertigt. Das Zertifikat wird in der Regel innerhalb von 3–5 Semestern erworben. Der Erwerb von Lehrkompetenzen ist ein langer Prozess, der Zeit braucht. Daher wird empfohlen, die Module in mindestens drei aufeinander folgenden Semestern zu durchlaufen, damit sich das erworbene Wissen festigen und zu habituellem Verhalten ausbauen kann. Da Sie in den Workshops und Kursen wiederholt Bezug auf Ihre Lehrveranstaltungen nehmen, kann das Programm nicht vollständig ohne eigene Lehrpraxis absolviert werden.

Das aktuelle Kursangebot finden Sie hier
https://www.fu-berlin.de/sites/lehrqualifizierung

Ausführliche Informationen zum Zertifikatsprogramm (Support für die Lehre) der Freien Universität erhalten Sie hier 
https://www.fu-berlin.de/sites/lehrqualifizierung/zertifikatprogramm/index.html