Das Bild zeigt eine rechte Hand, die weiße Kreide hält, und eine dunkle Tafel, auf die die Struktur eines Netzwerks mit der Kreide gezeichnet wird.

Sie befinden sich hier:

Netzwerk des Dieter Scheffner Fachzentrums

Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin ist weltweit vernetzt. Die Herausforderungen im Gesundheitsbereich erfordern eine intensive nationale und internationale Zusammenarbeit von Behandlungszentren, Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Grenzüberschreitende Kooperationen auf Spitzenniveau sichern der Charité ihren Spitzenplatz als eine der größten Universitätskliniken Europas.

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über das wachsende Netzwerk des Dieter Scheffner Fachzentrums (DSFZ).

Ein kontinuierlicher Dialog zwischen allen Stakeholdern in der medizinischen Ausbildung bringt wichtige Impulse für die weitere Entwicklung von Fakultäten und Studiengängen. Auf nationalem, europäischem und internationalem Niveau setzt das DSFZ deshalb auf eine Vernetzung mit anderen Institutionen und Fakultäten in der medizinischen Ausbildung, die für beide Seiten von Nutzen sind.

Ausschüsse

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DSFZ sind in folgenden Ausschüssen der Gesellschaft für medizinische Ausbildung aktiv:

  • Studierende als Lehrende
  • Netzwerk Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • Ausschuss Hochschuldidaktik – Personal und Organisationsentwicklung
  • Ausschuss Gender, Diversity und Karriere
  • Ausschuss Interkulturelle Kompetenz und Global Health
  • Neue Medien
  • Interprofessionelle Ausbildung

Netzwerke und Arbeitsgruppen

In folgenden nationalen und internationalen Netzwerken und Arbeitsgruppen ist das DSFZ aktiv eingebunden:

  • AG Qualität in der PJ-Ausbildung des MFT, hier Schwerpunkt EPAs im PJ
  • Ausschuss der MFT-Zert GmbH: Zertifizierung von PJ-ausbildenden Krankhäusern
  • Arbeitsgruppe Strukturierung der Facharztweiterbildung des Bundes Deutscher Chirurgen und Internisten (BDC, BDI)
  • Ärztekammer Berlin
  • Nachwuchskommission Deutsche Gesellschaft für Nephrologie
  • Executive Committee member of the Association of Medical Schools in Europa (AMSE)
  • Netzwerk Frauengesundheit Berlin
  • Netzwerk "Diversity" der CharitéUniversitätsmedizin Berlin
  • Internationales Netzwerk im Rahmen der AMEE (Association for Medical Education in Europe) mit Universitäten in den Niederlanden (Nijmegen), Schweden (Karolinska Institute), Österreich (Innsbruck), Polen, Kanada und die USA
  • Internationales Netzwerk im Rahmen des von der Europäischen Kommission finanzierten Projektes EUGenMed, dabei u.a. Kooperationen mit dem European Institute of Women's Health (Irland)

International Medical Schools

Mit folgenden Medical Schools steht das DSFZ im festen Austausch:

  • Consortium Thai Academic Network, Thailand
  • Medical School Bamenda, Kamerun
  • New Medical School Hanoi, Vietnam
  • Hospital Beaujon, Clichy aux portes de Paris, Frankreich
  • Lehrveranstaltungs- und Lernzielplattform (LLP) – das Portal für Lehrveranstaltungen der Charité
  • Campusnet – das Portal für Studierende und Lehrende der Medizin und Zahnmedizin an der Charité
  • Blackboard – die zentrale Lernplattform der Charité (Login erforderlich)
  • Kompetenzbereich eLearning – die zentrale Service- und Anlaufstelle für Fragen zum eLearning an der Charité
  • Lernzentrum – Einrichtung für Selbststudium, Seminare, Peer-Teaching-Arbeitsgruppen und mehr
  • Student Mentoring – Mentoringprogramm für Studierende der Charité