Aktuelle Informationen

Hier haben wir Neuigkeiten für Sie zusammengestellt:

23.03.2015 - Aktuelles aus den Centren

Berliner Teamstaffel

Das Dieter Scheffner Fachzentrum ist dabei!

Das Team des DSFZ freut sich auf den Staffellauf am 25. Juni 2015.

Kontakt:

http://www.berliner-teamstaffel.de/



zurück zur Übersicht

14.07.2015 - Aktuelles aus den Centren

Dieter Scheffner Fachzentrum Symposium 2015

Ab sofort können Sie sich für das Symposium am 19.-20. November anmelden!

Das DSFZ Symposium findet am 19.-20. November 2015 am Campus Mitte statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt:

dsfz[at]charite.de



zurück zur Übersicht

27.01.2015 - Aktuelles aus den Centren

Workshop zu den Themen Existenzgründung und ärztliche Niederlassung

Entrepreneurship Camp – Fokus Praxisgründung

logos camp

Wie lassen sich innovative Ideen in der Medizin entwickeln und umsetzen?
Wie gestaltet sich der Weg in die Niederlassung?
Was ist ein Businessplan?


Der dreitägige Workshop findet statt vom 2. März bis 4. März 2015 und bietet einen Überblick zu Unternehmensgründungen im Gesundheitswesen. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Übernahme oder Gründung einer Arztpraxis, es werden aber auch andere Geschäftsideen betrachtet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Von den Zulassungsvoraussetzungen über die Praxisbewertung bis hin zu rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen wird der komplette Weg in die Niederlassung aufgezeigt. Gründungsexperten und Fachleute für Recht, Steuern und Finanzen sowie ein niedergelassener Arzt geben Tipps und Hinweise zu den ersten Schritten in die Freiberuflichkeit. Ziel ist es, einen fundierten Überblick über die wesentlichen Eckpunkte einer Gründung zu vermitteln und erste Vorstellungen zur eigenen Gründungsidee anhand vermittelter Methoden zu präzisieren.

Schwerpunkte
• Rahmenbedingungen von Gründungsvorhaben im medizinischen Bereich, insb. im Hinblick auf Praxisgründungen
• Das Projekt Unternehmensgründung: Geschäftsmodellierung von der Idee bis zur Umsetzung
• Der Weg in die ärztliche Niederlassung Die Veranstaltung findet im Rahmen der "Entrepreneurial Network University" statt und richtet sich an Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Charité und der Freien Universität Berlin.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt, der Beitrag für Snacks und Getränke beträgt 20 Euro. Das detailllierte Programm finden Sie hier.

Anmeldung bis 25. Februar per Mail an: florian.behringer(at)charite.de.

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

29.01.2014 - Aktuelles aus den Centren

Neue interaktive U-Kurs Module sind Online

abb1-2

Ab sofort steht den Studenten_innen die neuen interaktiven U-Kurs Module 1, 2, 3 und 4 in Blackboard zur Verfügung.

In diesen Modulen, werden die Lerninhalte mit Hilfe von Filmen, Bildern und kleinen Texten vermittelt. Anschließend, hat jeder Student die Möglichkeit, sein erlerntes Wissen mit Hilfe von Aufgaben zu testen.

Dabei wird der Student_innen durch interaktives vorgehen abgefragt. So müssen Beispielsweise, durch Klicken in ein bestimmte Region eines Bildes verschiedenste Areale/Punkte oder Orte lokalisiert werden. Sie können die Module auch selber ausprobieren. Bitte klicken Sie dafür auf eines der Module.

Öffnet externen Link im aktuellen FensterModul 1

Kontakt:

Javier Avila

javier

Projektkoordinator "Quomed" & "ePortfolio"

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 075

f: +49 30 450 576 975

Lageplan

Constanze Gutwasser

Grafik & Layout

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 314

Lageplan

Joachim Plener

Beratung/Dozent

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 186

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

23.01.2014 - Aktuelles aus den Centren

Existenzgründungsseminar

medecindefoncemaisoneeffetsymbolisemaisonsanté

Vom 26. bis 28. Februar 2014 findet im Lernzentrum der Charité, Virchowweg 3, ein ganztägiges Seminar über Existenzgründung im Gesundheitswesen statt. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Übernahme oder Gründung einer Arztpraxis, es werden aber auch andere Geschäftsideen betrachtet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, es geht um Fragen wie "Ist Selbstständigkeit für mich geeignet? Wie entwickele ich eine Gründungsidee? Was ist ein Businessplan? Was muss ich sonst noch beachten?" Das Seminar findet im Rahmen der "Entrepreneurial Network University" statt und richtet sich an Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Charité und der Freien Universität. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt, die Gebühr beträgt 30 Euro. Das detailllierte Programm finden Sie hier.

Anmeldung bis 14. Februar per Mail an: florian.behringer(at)charite.de.

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

05.03.2014 - Aktuelles aus den Centren

Studentische Mitarbeiter gesucht!

Der Kompetenzbereich eLearning sucht ab sofort neue studentische Mitarbeiter

Ihr Aufgabengebiet:

- Mitarbeit bei Konzeption und Umsetzung von multimedialen Lernmodulen

- Fachliche Redaktion von / Recherche zu virtuellen Patientenfällen

- Pflege und Support von eLearning Anwendungen

 

Unsere Anforderungen an Sie:

- Spaß bei der Arbeit mit interaktiven Lernumgebungen

- Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien (Bild, Audio, Video)

- Ab 4. Semester Medizinstudium

- Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise

 

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und innovatives Aufgabenfeld in dem kreative Entfaltungsmöglichkeiten bestehen und gefördert werden. Die Arbeitszeiten sind im Rahmen der Tätigkeiten flexibel. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen so bald wie möglich mit den üblichen Unterlagen an folgende Adresse:

E-Mail: joachim.plener(at)charite.de.

Rückfragen auch unter Tel.: 030 450 576186

Downloads:

Kontakt:

Joachim Plener

Beratung/Dozent

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 186

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

11.12.2014 - Aktuelles aus den Centren

Ausschreibung: Research to Market Challenge

Bildschirmfoto 2014-12-15 um 11.13.53

Hat Ihre Idee das Zeug zum Markt?
Wie wir morgen leben werden, hängt davon ab, was wir heute erforschen. Auf dem Campus entstehen täglich
Forschungsergebnisse und Ideen, aus denen die Produkte und Dienstleistungen der Zukunft werden können.
Mit der Research to Market Challenge möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Ideen zur Anwendung zu
bringen.

Die Auszeichnung ist mit folgenden Preisgeldern dotiert:
1. Platz: 3.000 Euro
2. Platz: 2.000 Euro
3. Platz: 1.000 Euro

Lesen Sie hier mehr!

Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular finden Sie auf Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.fu-berlin.de/marketchallenge

 

 

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

17.04.2014 - Aktuelles aus den Centren

"Start UP Entrepreneurship"

Neues Wahlpflichtmodul im Modellstudiengang Medizin

Institutsgebäude (CBF)  Garystr. 5, 14195 Berlin  Hofansicht

Institutsgebäude (CBF) Garystr. 5, 14195 Berlin Hofansicht

 

 

 

Wie sieht die Medizin der Zukunft aus?
Wie lassen sich innovative Ideen in der Medizin entwickeln und umsetzen?
Welche Herausforderungen gibt es für Entrepreneure in der Medizin?

Das Wahlpflichtmodul "Start UP Entrepreneurship – Unternehmensgründung und –führung in der Medizin“ findet dieses Sommersemester erstmalig statt und richtet sich an Studierende des 7. Semesters im Modellstudiengang Medizin.

Im Mittelpunkt steht die Ausarbeitung eigener medizinischer Gründungskonzepte – beispielsweise in Form einer wissenschaftlich-technologischen Gründung, einer Praxisgründung oder auch eines sozialunternehmerischen Medizinprojekts.

Ziel ist es, die Option einer medizinischen Unternehmensgründung von der ursprünglichen Idee über den Businessplan bis hin zur Finanzierung verständlich zu machen und passende Methoden für die praktische Umsetzung an die Hand zu geben.

 

 

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

27.10.2014 - Aktuelles aus den Centren

EuGH-Entscheidung: YouTube-Videos dürfen eingebettet werden

Der Europäische Gerichtshof stärkt die Rechte von Website-Betreibern.

Bildschirmfoto 2014-11-03 um 09.22.23

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass im Regelfall keine Urheberrechte verletzt werden, wenn Website-Betreiber sogenannte framende Links setzen. Dies geschieht zum Beispiel, wenn YouTube-Videos auf einer Internetseite eingebunden werden. Der Beschluss geht aus einer Mitteilung der Öffnet externen Link im aktuellen FensterAnwaltskanzlei Knies & Albrecht hervor, die das Urteil vor dem EuGH erstritten hat. Laut der Entscheidung ist der eingebettete Quellcode eines YouTube-Videos "keine öffentliche Wiedergabe", solange sich die Wiedergabe nicht an ein neues Publikum wende und keine andere Wiedergabetechnik verwendet werde.

Den Volltext der Entscheidung C-348/13 finden Sie hier.

Kontakt:

eLearning

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

Kompetenzbereich eLearning



zurück zur Übersicht

04.12.2014 - Aktuelles aus den Centren

Infoveranstaltung: Innovationspotentiale in der Medizintechnik

IP-Day am 11.02.2015

Der Charité Technologietransfer lädt Sie hiermit zur Veranstaltung „Innovationspotentiale in der Medizintechnik - Klinischer Bedarf, Trends und Kooperationsmöglichkeiten“ ein.

Hochrangige Ärzte der Charité, werden aus der Sicht Ihres Fachgebietes darstellen, wo es klinischen-operativen Entwicklungsbedarf gibt, und werden aus ihrer Perspektive über aktuelle Aspekte der Medizintechnik berichten.

- Prof. Dr. Norbert Haas – Direktor des Zentrums für Muskulosketale Chirurige
- Univ.-Prof. Dr. Paul-Georg Jost- Brinkmann - Leiter der Abteilung für Kieferorthopädie, Orthodontie und Kinderzahnmedizin  
- Univ.-Prof. Dr. Kurt Miller  - Direktor der Klinik für Urologie
- Univ.-Prof. Dr. Manfred Gross – Leiter der Klinik für Audiologie und Phoniatrie
- Prof. Dr. Karl Stangl – Stellvertretender Klinikdirektor der medizinische Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie und Angiologie

Darüber hinaus werden im Rahmen dieser Veranstaltung noch themenspezifische Vorträge gehalten.

- Dr. Oliver Pramann (Kanzlei 34) & Dr. Urs-Vito Albrecht (PLRI) und über die  Besonderheiten bei der Entwicklung von Apps als Medizinprodukte
- Dr. Arne Hothan (VDI) über ein Fördermittelprogramm im Bereich Medizintechnik (KMU-innovativ / BMBF)
- Herr Bartosz Kosmecki (Scopis) über Herausforderungen eines neuen gegründeten Medizintechnikunternehmens aus der Charité.

Sie werden die Gelegenheiten nutzen können, sich mit kompetenten Ansprechpersonen zu aktuellen Themen der Medizintechnik informieren und Kontakte zu Wissenschaftler der Charité und die Industrie zu knüpfen.

Öffnet externen Link im aktuellen FensterHier können sie sich Anmelden

 

Veranstalter: Charité Technologietransfer
Zeit: am 11.02.2015 von 9:00 bis 15:30
Ort: Universitätsmedizin Charité - Kaiserin- Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Kontakt: Jennifer Heinrich

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

30.01.2013 - Aktuelles aus den Centren

SimMed hat den European eLearning Award gewonnen!

eurelea 2013

Hoch erfreut dürfen wir Ihnen mitteilen, dass wir mit unserem Projekt SimMed den European eLearning Award gewonnen haben. Die Preisverleihung zum diesjährigen Award fand am 29. Januar auf der LearnTec in Karlsruhe statt.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhttp://eurelea.ice-karlsruhe.de/

Kontakt:

Sandra Buron

Beratung/Dozentin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgbäude

t: +49 30 450 576 257

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

25.10.2013 -

Entrepreneurship in den Naturwissenschaften

Info Reihe Krebs kl

In dieser Veranstaltungsreihe werden Masteranden und Doktoranden aus dem „Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie“ Einblicke in die Ausgründung als Alternative zum klassischen Berufseinstieg vermittelt.

Im Wechsel finden eine offene Ringvorlesung und ein Seminar statt. Dabei wird das Handwerkszeug für eine Unternehmensgründung im universitären Umfeld vermittelt und am Ende des Semesters in einem Planspiel eine Unternehmensgründung beispielhaft in allen Phasen durchlaufen. Die Teilnehmer werden ihr erlerntes Wissen auf ihre eigenen Ideen anwenden und diese anhand eines Businessplans oder eines themenbezogenen Vortrags präsentieren.

Den Flyer der Veranstaltung sehen Sie hier.

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

27.05.2013 - Aktuelles aus den Centren

RIME 2013 Best Poster Award - Winner

poster award

RIME 2013
Research in Medical Education – Evidence of Teaching - Teaching of Evidence
May 23th - 25th 2013, Charité Berlin, Campus Mitte

Bei der renommierten Veranstaltung ist es uns gelungen mit dem Poster "PIA - Patterns of InterAction." den Poster Award zu gewinnen. 

Wir gratulieren Florian Behringer, Tina Harms & Kai Sostmann!

Mehr Informationen zu RIME erhalten Sie unter Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhttp://rime2013.charite.de/en/

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

10.06.2013 - Aktuelles aus den Centren

SimMed Lange Nacht der Wissenschaften

SimMed Lange Nacht der Wissenschaften

lange nach simmed

Am 8.Juni 2013 fand an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin zum wiederholten Mal die „Lange Nacht der Wissenschaften“ statt. 

Kai Sostmann und Sandra Buron vom Kompetenzbereich eLearning nutzten abermals die Gelegenheit SimMed einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. In der Glashalle im Virchowklinikum fanden sich Interessierte aller Altersgruppen ein und hatten großen Spaß daran, sich als Ärzte_innen auszuprobieren und dem virtuellen Kind auf dem Multitouch Tisch zu helfen. 

Viele Besucher fragten schon an der Info nach Simone, und informierten sich bei uns über die mediangestützte Medizinausbildung. Manche_r Besucher_in, die_der schon im letzten Jahr erste Erfahrungen mit Simone gesammelt hatte, kam wieder, um sich erneut als Arzt oder Ärztin auszuprobieren.

Kontakt:

Sandra Buron

Beratung/Dozentin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgbäude

t: +49 30 450 576 257

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

19.07.2013 - Aktuelles aus den Centren

Keynote Lectures der RIME-Konferenz sind online

RIME-Startbild

Die Keynote-Speaches der RIME-Konferenz 2013 können auf der Konferenz Webseite abgerufen werden.

Links:

http://rime2013.charite.de/en/

 

 

Kontakt:

Joachim Plener

Beratung/Dozent

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 186

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

18.10.2013 - Aktuelles aus den Centren

Henry Steward Talks: The Biomedical & Life Sciences Collection

über 1500 Vorträge zu medizinischen Themen für Charité Angehörige verfügbar

hst

Exzellente Wissenschaftler und Mediziner bieten auf der Webseite der "Henry Steward Talks" audiovisuelle Vorträge zu vielen medizinischen Themen an. Die Bibliothek der Charité hat die Vorträge lizensiert, so dass die Webseite über das Intranet oder über einen VPN Zugang kostenfrei aufgerufen werden kann.

Öffnet externen Link im aktuellen FensterThe Biomedical & Life Sciences Collection

Links:

hstalks.com/main/index_category.php

 

 

Kontakt:

Joachim Plener

Beratung/Dozent

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 186

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

07.01.2013 -

SimMed ist Finalist für den Eurelea Award!

Info Reihe Krebs kl

Die Preisverleihung findet am späten Nachmittag des 29.Januar 2013 auf der Messe LEARNTEC in Karlsruhe statt. Wir erwarten sie mit Spannung.

Auf die Eurelea Seite gelangen Sie Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier.

Kontakt:

Sandra Buron

Beratung/Dozentin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgbäude

t: +49 30 450 576 257

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

30.10.2013 -

Ideengarten zu Innovationen und Gründungsideen

Osteologie 2012

Ideengarten zu Innovationen und Gründungsideen

Ideengarten lädt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Austausch über Innovationen und Gründungsideen ein
. 

Unter dem Motto "Some dream, some do and some do both" laden fünf wissenschaftliche Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Doktoranden der Freien Universität sowie der Charité – Universitätsmedizin am Mittwoch, den 13. November  2013, zum "Ideengarten" ein. Start ist um 18.00 Uhr in der Gründervilla, Altensteinstraße 44 b in Berlin-Dahlem. 

Willkommen sind Doktoranden sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachrichtungen mit einer Passion für innovative Ideen und Konzepte. In kurzen Vorträgen á 5 Minuten werden Ideen präsentiert und anschließend in lockerer Atmosphäre/am runden Tisch diskutiert. Unter diesen Rahmenbedingungen werden Ideen in einer geschützten Umwelt ausgetauscht und können innerhalb eines wissenschaftlichen Netzwerkes wachsen.

Wir ermöglichen es uns somit, eigene Ideen zu verbessern, sowie ein eigenes Team - auch mit anderen Fachrichtungen - zu erweitern. Es werden nichtsdestotrotz ausdrücklich auch Gründungswillige mit einer möglicherweise noch wenig durchdachten Idee und noch nicht vorhandenem Gründerteam angesprochen.

 

E-Mail für weitere Fragen : ideengarten@zedat.fu-berlin.de

Weitere Informationen: ideengarten.org

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan



zurück zur Übersicht

01.12.2013 - Aktuelles aus den Centren

Research to Market Challenge: Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft

Hat Ihre Idee das Zeug zum Markt?
Wie wir morgen leben werden, hängt davon ab, was wir heute erforschen. Auf dem Campus entstehen täglich Forschungsergebnisse und Ideen, aus denen die Produkte und Dienstleistungen der Zukunft werden können.
Mit der Research to Market Challenge möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihre Ideen zur Anwendung zu bringen.
 

Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft
Gesucht werden innovative Produkt- und Geschäftsideen für die Gesundheitswirtschaft.


Gefragt sind Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsideen in einer frühen Phase, die einen engen Bezug zur Forschung haben.
Die eingereichten Ideen werden von einer Expertenjury auf ihren Innovationsgehalt und ihr Marktpotential geprüft. Alle Teilnehmer erhalten ein professionelles Feedback, wichtige Kontaktempfehlungen und Unterstützung bei der Umsetzung der Idee in den Markt.
 
Der Wettbewerb ist zweistufig: In der ersten Runde werden aus den Einsendungen je Wettbewerb zehn Teilnehmer bzw. Teams ausgewählt, die ihre Ideenskizze mit Unterstützung von Experten in einem eintägigen Workshop weiterentwickeln können. Auf Grundlage der ausgearbeiteten Ideenskizzen kürt die Expertenjury anschließend drei Preisträger je Wettbewerb.

Die Auszeichnung ist mit folgenden Preisgeldern dotiert:
1. Platz: 3.000 Euro
2. Platz: 2.000 Euro
3. Platz: 1.000 Euro

Die SAP AG vergibt zusätzlich den IKT-Sonderpreis, der mit einer Übernahme der Kosten für einen Besuch des Teams auf einer Fachmesse dotiert ist.
 
Einsendeschluß für die erste Runde ist der 27. Januar 2014.
 
Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular finden Sie auf
Öffnet externen Link im aktuellen Fensterwww.fu-berlin.de/marketchallenge

 

Für Auskünfte wenden Sie sich an:

Marcus Luther, Innovationsmanager Gesundheitswirtschaft
Technologietransferstelle der CharitéUniversitätsmedizin Berlin
marcus.luther(at)charite.de, Tel.: (030) 450 570 348

 

Der Wettbewerb für die Gesundheitswirtschaft wird von der Stiftung Charité unterstützt.

Stiftung_Charite

Kontakt:

Florian Behringer

Beratung/Dozent; Projekt "Exist“

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 570 625

Lageplan




zurück zur Übersicht

10.02.2012 - Aktuelles aus den Centren

Workshop „Lernen und Mediennutzung im Wandel“ gemeinsam mit der Bundesärztekammer.

Der Kompetenzbereich eLearning veranstaltet vom 27. bis 28. Februar 2012 bereits zum vierten Mal eine Fortbildung zum Thema Medien in der Lehre und Blended Learning in Kooperation mit der Bundesärztekammer.
In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt des Workshops auf der aktiven Auseinandersetzung mit dem sich rapide verändernden Kommunikations- und Informationsverhalten der verschiedenen Zielgruppen und innovativen Lehr-/Lernmethoden, die diesem Umstand Rechnung tragen.

Kontakt:

Sandra Buron

Beratung/Dozentin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgbäude

t: +49 30 450 576 257

f: +49 30 450 576 975

Lageplan

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

20.02.2012 - Aktuelles aus den Centren

Aktualisierungen von Blackboard Kursen als RSS-Feed abonnierbar

in Blackboard-Kursen ständig auf dem Laufenden sein

bb-feed-logo

Für die Blackboard Kurse des Modellstudiengangs gibt es jetzt RSS-Feeds, die kontinuierlich aktualisiert werden, wenn neue Materialien in Blackboard hochgeladen werden. Unter dem Menüpunkt "Willkommen" finden Sie den Link zum Feed, den Sie mit jedem Browser (als dynamisches Lesezeichen o.ä.) abonnieren können. Achten Sie auf das Logo (hier links dargestellt).

Die Feeds sind Semesterweise organisiert, d.h. Sie finden in einem Feed immer die aktualisierungen zu den 4 Modul-Kursen des betreffenden Semesters. Ein Link im Feed führt Sie immer direkt zum entsprechenden Ordner.
Für Sie entfält das manuelle Suchen in den Unterordnern des Blackboard Kurses um keine neuen Inhalte zu verpassen.

Kontakt:

Joachim Plener

Beratung/Dozent

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 186

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

29.03.2012 - Aktuelles aus den Centren

Tutorials zu Blackboard als Podcasts verfügbar

Hilfestellungen und Anleitungen zum Umgang mit Blackboard

Sie wollen sich in Blackboard registrieren? Oder die Spracheinstellungen von Blackboard verändern? Wie kann ich Dateien mit meiner Arbeitsgruppe austauschen? Hier finden Sie Anleitungen zu diesen und weiteren Themen.

Links:

Tutorials zu Blackboard

Kontakt:

Joachim Plener

Beratung/Dozent

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 186

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

11.04.2012 - Aktuelles aus den Centren

Blackboard jetzt auch auf dem Handy!

Mobiler Zugriff auf die Inhalte der Blackboard Kurse

bb-mobile-001

Blackboard kann nun auch mobil mit der App „Blackboard Mobile LEARN“ benutzt werden.
Die Applikation kann für die gängigen mobilen Betriebssysteme aus den jeweiligen Application Stores kostenfrei herunter geladen werden.
Auf dem Start Bild der Applikation muss die Freie Universitaet Berlin ausgewählt werden, damit ist dann der Zugriff mit dem normalen Lernplattform Konto (cub-…) möglich.

Downloads:

Kontakt:

Sandra Buron

Beratung/Dozentin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgbäude

t: +49 30 450 576 257

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

03.06.2012 - Aktuelles aus den Centren

Neues Forschungsprojekt: kenHub – Lernplattform für menschliche Anatomie

Anatomie Lernen wird einfach!

kenHub

In Zusammenarbeit mit dem Kompetenzbereich eLearning der Charité entwickelt die kenHub GmbH gegenwärtig eine innovative Lernplattform, die das Erlernen der menschlichen Anatomie nach dem Vorbild des „Lernens durch Immersion“ interaktiv, effizient und motivationsbildend gestalten soll.

Mit kenHub wird Studierenden eine neuartige Erfahrung für das Lernen der menschlichen Anatomie geboten und ihnen ermöglicht, ihren Lernstoff schneller und nachhaltiger zu bewältigen.

Links:

Weiterführende Informationen zum Forschungsprojekt

Kontakt:

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

04.06.2012 - Aktuelles aus den Centren

Kompetenzbereich eLearning sucht Studentische Mitarbeiter

Innovatives 3D Serious Game zum internen Katastrophenschutz

tracy examples

Für ein Drittmittelprojekt, das sich im Rahmen einer 3D-Spielanwendung (Serious Game) mit der Fortbildung von Mitarbeitern zum Katastrophenschutz befasst, sucht der Kompetenzbereich eLearning 3 studentische Mitarbeiter. Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Studiengang „Gamedesign“ der HTW Berlin.
Die Anforderungen sind nicht ausschließlich medizinischer Art, vielmehr benötigen wir in 3 leicht unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen Studierende mit ausgeprägten:
-    organisatorischen
-    statistischen / SPSS
-    multimedialen / 3D-Entwicklung
Kenntnissen.

Details entnehmen Sie bitte den angehängten PDF-Dateien. Bitte bewerben Sie sich schnellstmöglich und leiten diese Ausschreibung gerne auch an Kommilitonen anderer Fakultäten weiter.

Ihr Kompetenzbereich eLearning
Joachim Plener (joachim.plener@charite.de | 030 450 576186)

Downloads:

Kontakt:

Joachim Plener

Beratung/Dozent

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 186

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

12.06.2012 - Aktuelles aus den Centren

Neues Forschungsprojekt: TRACY – Gamebased Training for Disaster and Emergency Scenarios

Spielbasiertes Lernen bereitet auf den Ernstfall vor

Tracy1

Serious Games können weit mehr leisten, als bloß zu unterhalten. Dies veranschaulicht nicht zuletzt das Forschungsprojekt TRACY, welches in einer Kooperation zwischen der HTW Berlin und dem Kompetenzbereich eLearning der Charité durchgeführt wird. Es hat zum Ziel, ein spielbasiertes Training für die Fort- und Weiterbildung von medizinischem, pflegerischem und technischem Personal im Bereich des internen Katastrophenschutzes in Krankenhäusern zu entwickeln und zu erproben. Auf diese Weise wird das Medium Computerspiel genutzt, um Gefahren- und Katastrophenszenarien realitätsnah abzubilden und damit kompetenzorientiert Wissen über Handlungsabläufe zu vermitteln und deren Anwendung virtuell zu trainieren.

 

 

Links:

Weiterführende Informationen zum Forschungsprojekt

Kontakt:

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

18.06.2012 - Aktuelles aus den Centren

Rettet Simone! SimMed auf der Langen Nacht der Wissenschaften

SimMed auf der Langen Nacht der Wissenschaften

simmed-lange-nacht

Am 2.Juni.2012 fand an der CharitéUniversitätsmedizin Berlin zum wiederholten Mal die „Lange Nacht der Wissenschaften“ statt.

Der Kompetenzbereich eLearning nutzte die Gelegenheit das Lehrforschungsprojekt Öffnet externen Link im aktuellen FensterSimMed einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Interessierte TeilnehmerInnen aller Altersgruppen hatten großen Spaß daran sich als Ärzte auszuprobieren und dem virtuellen Kind auf dem Multi Touch Tisch zu helfen.

Einige Besucher kamen ganz gezielt an unseren Stand, um sich das Projekt in Aktion anzusehen. Andere staunten über die modernen Lehrmethoden an der Charité und wollten sich gerne gleich für das Studium einschreiben.

Kontakt:

Sandra Buron

Beratung/Dozentin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgbäude

t: +49 30 450 576 257

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

25.06.2012 - Aktuelles aus den Centren

Neues Forschungsprojekt: ePortfolio-basiertes Lernen und Prüfen praktischer ärztlicher Fertigkeiten und Kompetenzen

Aufbau eines portfoliobasierten Lernsystems im Modellstudiengang

kongresslogo

Es soll im Modellstudiengang ein e-Portfolio für den individuellen Erwerb von praktisch-ärztlichen Fertigkeiten und Kompetenzniveaus aufgebaut werden. Die Vorteile von portfolio- basierten Lernsystemen in der medizinischen Ausbildung sind durch zahlreiche Studien belegt. Der zu erfassende Kompetenzerwerb ergibt sich aus den anwendungsbezogen Lernzielen und den damit verknüpften kognitiven Lernzielen anhand des Curriculums „Unterricht am Patienten“: „Allgemeiner Untersuchungskurs“ mit Basisfertigkeiten in Anamnese und klinischer Untersuchung, „Spezieller Untersuchungskurs“ mit organ- bzw. organsystemspezifischen Fertigkeiten in Anamnese und klinischer Untersuchung und „Patientennaher Unterricht“ (ab dem fünften Semester) mit primär differentialdiagnostischen und differential-therapeutischen Kompetenzniveaus. Das e-Portfolio wird kontinuierlich und online verfügbar den Kenntnis- und Leistungsstand aus praktischer Demonstration im Rahmen des Unterrichts und den ärztlich anwendungsbezogenen Prüfungen dokumentieren. Es kann so den Dozierenden wie auch Studierenden jederzeit ein detailliertes Feedback zum individuellen Leistungstand geben.

Links:

Öffnet externen Link im aktuellen FensterWeiterführende Informationen zum Forschungsprojekt

Kontakt:

Javier Avila

javier

Projektkoordinator "Quomed" & "ePortfolio"

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 075

f: +49 30 450 576 975

Lageplan

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

24.10.2012 - Aktuelles aus den Centren

Der Kompetenzbereich eLearning begrüßt die neuen Studierenden der Charité

Feierliche Immatrikulation zum WS 2012/13

Feierliche Immatrikulation im Max-Kade-Auditorium der FU Berlin

Feierliche Immatrikulation im Max-Kade-Auditorium der FU Berlin

Am 12.10.2012 wurden die neuen Studierenden der Charité Universitätsmedizin Berlin feierlich im Max-Kade-Auditorium im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin immatrikuliert. Der Kompetenzbereich eLearning präsentierte sich mit einem eigenen Stand und Informationsflyern zum Lernmanagementsystem Blackboard. Wir wünschen allen Studierenden einen guten Start und ein erfolgreiches Studium.

Kompetenzbereich eLearning Flyer

Downloads:

Links:

Kompetenzbereich eLearning Flyer

Kontakt:

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

07.11.2012 - Aktuelles aus Studium & Lehre

Einladung zum Workshop "Medienrecht in der medizinischen Lehre"

Informationen zum aktuellen Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Medien in der Hochschulbildung

Wir möchten Sie über den aktuellen Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Medien in der Hochschulbildung in Kentnis setzen.Wir wollen Ihnen die Antworten auf rechtliche Fragstellungen für den Umgang mit urheberrechtlich geschützten Medien in der Hochschulbildung vermitteln. Die Themen beziehen sich auf Fragen wie zum Beispiel:

Unter welchen Umständen ist der Zweck der "Veranschaulichung im Unterricht" gegeben? (Zitatrecht)

Welcher Umfang kann als "kleiner Teil eines Werkes" angesehen werden?

Schließt die "Zugänglichmachung" automatisch auch das Ausdrucken oder das Speichern auf dem Computer ein?

Welche Folgen kann eine nicht rechtskonforme Bereitstellung nach sich ziehen?

Ort/Zeit: Mittwoch, 28.11.2012 | 15:00 - 18:30 Uhr | Hörsaal Innere Medizin | CCM Sauerbruchweg 2

Downloads:

Links:

Detaillierte Informationen

Kontakt:

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

01.11.2012 - Aktuelles aus den Centren

Einblicke in die Keynotes des DSFZ 2012

Am 29. und 30. Oktober richtete das Dieter Scheffner Fachzentrum sein Jahressymposium aus. Im Mittelpunkt stand die Kompetenzbasierung medizinischer Curricula. So wurden am ersten Tag nationale und internationale Zielsetzungen und Outcomes für kompetenzbasierte Studiengänge vorgestellt. Diese Vorträge wurden aufgezeichnet und können Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhier angesehen werden. Am zweiten Tag wurden drei Schwerpunkte ihrer praktischen Umsetzung in interdisziplinären Workshops behandelt: "Modellstudiengänge in Deutschland", "Wissenschaft und Wissenschaftlichkeit im Curriculum" und "Studentische Partizipation".

Kontakt:

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

26.11.2012 - Aktuelles aus den Centren

Kompetenzbereich eLearning präsentiert „SimMed“ auf dem nationalen IT-Gipfel 2012 in Essen

bahr simmed 03

Am 13. November 2012 fand der Nationale IT-Gipfel 2012 in Essen statt. Acht hochrangig aus Industrie, Wirtschaft, Forschung und Politik besetzte Arbeitsgruppen präsentieren ihre Ergebnisse zur Fortentwicklung der digitalen Wirtschaft. Die Arbeitsgruppe „eHealth und Gesundheitstelematik“ hat das Forschungsprojekt SimMed (Link auf die Projektseite) als eines von insgesamt vier Exponaten eingeladen, um innovative IKT-Anwendungen aus E-Health und eLearning im Gesundheitsbereich vorzustellen.

2009 haben die CharitéUniversitätsmedizin Berlin und Archimedes Exhibitions das Forschungsprojekt „SimMed – Simulation medizinischer Handlungen“ ins Leben gerufen. Gefördert wird das Projekt durch „Berlin - Made to Create“ der Landesinitiative „Projekt Zukunft“ (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen).

Ziel des gemeinsamen Projektes ist ein an Serious Games-orientiertes eLearning-Programm, das multimediale Darstellungen, interaktive Software Features und die Interaktionen der Lernenden intelligent vereint. Diese neue Lernumgebung erlaubt es Mediziner verschiedener Ausbildungsphasen, die Behandlung von virtuellen Patienten mit realen Krankheitsbildern und -verläufen, Untersuchungs- und Therapiemöglichkeiten zu trainieren.

In der ersten Entwicklungsphase wurden für SimMed drei Fallszenarien aus der kinderärztlichen Praxis entwickelt: ein gesundes Kind, eine allgemein bekannte, aber selten auftretenden Virusinfektion (Masern) und eine lebensbedrohliche bakterielle Infektion (Notfallszenario). In der anschließenden Vermarktungsphase sollen weitere Fallszenarien und Adaptionen für marktgängige Multitouch-Geräte folgen.

Mehr Informationen:
Öffnet externen Link im aktuellen Fensterhttp://elearning.charite.de/services/projekte/simmed/

Öffnet externen Link im aktuellen FensterPressemitteilung der Charité

Öffnet externen Link im aktuellen FensterProjekt Zukunft, Land Berlin "SimMed" aus Berlin ist Leit-Exponat des IT-Gipfels 2012

Öffnet externen Link im aktuellen FensterIT-Gipfel der Bundesregierung: Telemedizin in die Praxis bringen

Öffnet externen Link im aktuellen Fenster"SimMed" from Berlin is the leading exhibit of the IT Summit 2012 Cooperation Project Simulates Virtual Patients

Kontakt:

Sandra Buron

Beratung/Dozentin

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CVK: Campus Virchow-Klinikum

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgbäude

t: +49 30 450 576 257

f: +49 30 450 576 975

Lageplan

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

28.01.2011 - Aktuelles aus den Centren

Grundkurs "Blended Learning - Wissen für die Praxis" in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer durchgeführt

Der Kompetenzbereich hat vom 27. bis zum 28.Januar 2010 in Kooperation mit der Bundesärztekammer die Schulung "Blended Learning - Wissen für die Praxis" ausgerichtet. Ziel der zweitägigen Fortbildung ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Lage zu versetzen, Fortbildungsveranstaltungen didaktisch sinnvoll mit elektronischen Informations- und Kommunikationsmedien anzureichern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen eine Blended Learning-Fortbildung zu konzipieren, erfolgreich durchzuführen und deren Online-Anteil in einem Lernmanagementsystem (LMS) umzusetzen.



zurück zur Übersicht

07.04.2015 - Aktuelles aus den Centren

Medicoach - Gruppenangebot SoSe 2015

Mit diesem Gruppenangebot möchten wir Studierenden der Charité eine Möglichkeit des gegenseitigen Austausches zur Unterstützung im Umgang mit Lernschwierigkeiten und Stresssituationen im Studien- und Lernalltag anbieten.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Coachinggruppe richten sich nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen. Bei Bedarf werden Lern-, Zeitmanagement- und Selbststrukturierungstechniken vermittelt, die Ihnen helfen können, den hohen Anforderungen im Medizinstudium  strukturierter und gelassener zu begegnen.

Die Gruppe findet an 6-8 Terminen ab dem 05. Mai 2015 jeweils dienstags von 16-18 Uhr statt.

Den Veranstaltungsraum entnehmen Sie bitte kurz vor Beginn unserer Homepage.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung per Email (bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie eine kontinuierliche Teilnahme gewährleisten können):

Kontakt:

Silke.boehm[at]charite.de



zurück zur Übersicht

22.06.2015 - Aktuelles aus den Centren

Praxishandbuch für Lehrbeauftragte

Version Juni 2015

Das Praxishandbuch richtet sich an die Lehrbeauftragten der Einrichtungen der Charité Universitätsmedizin Berlin, die an der Planung und Umsetzung der humanmedizinischen Studiengänge beteiligt sind. Der Übergang von Regel- und Reform- zu Modellstudiengang ist neben einem Wechsel zu neuen Lehr- und Prüfungsformaten auch mit einer verstärkten Unterstützung durch Informations-technologie-basierten Plattformen für Planung und Umsetzung der Lehre verbunden.

Als Lehrbeauftragte/r stellen Sie das formale Bindeglied zwischen den Einrichtungen/ Einrichtungs-leitungen und der Fakultät zur Umsetzung und Sicherstellung der Lehre an der Charité dar. Das Praxishandbuch soll die notwendigen Informationen und Instrumente zur Verfügung stellen, damit Sie diese Rolle bzw. Aufgaben effizienter und zielführender wahrnehmen können.

 

 

Autor:

Harm Peters

Downloads:

Links:

dsfz.charite.de/curriculum_formate/

Kontakt:

POL-KIT Organisation

Hotline Organisation POL/KIT

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

Dieter Scheffner Fachzentrum

POL-KIT

Berlin

t: +49 30 450 576 133 (Di. und Do. 10-12h)

f: +49 30 450 7 576133

Lageplan



zurück zur Übersicht

14.07.2015 - Aktuelles aus den Centren

Charité für Exzellenz in der Lehre ausgezeichnet

Aspire.jpg

Die Charité erhält von der Association for Medical Education in Europe (AMEE) den renommierten „ASPIRE Award Excellence in Student Engagement“. Die Auszeichnung würdigt die umfassende institutionelle Einbindung von studentischem Engagement bei der Reform und Weiterentwicklung der Lehr- und Lernkultur an der Charité.

Das internationale Gutachtergremium zeigte sich beeindruckt vom Wandel des Lehrens und Lernens an der Charité. Meilensteine waren die Einführung des Reformstudiengangs 1999 und des Modellstudiengangs 2010. Die Studentinnen und Studenten waren an der Entwicklung beider Studiengänge maßgeblich beteiligt. Im Modellstudiengang sind sie studentische Modulverantwortliche und auch an der Projektsteuerung beteiligt. Zudem trugen die studentischen Initiativen, wie beispielsweise der Lehrepreis für die Dozierenden der besten Lehrveranstaltungen, zur Auszeichnung bei. Die Gutachter hoben darüber hinaus das aktive Engagement der Studierenden in den institutionellen Gremien der Charité hervor.

„Wir sind sehr stolz auf diese international renommierte Auszeichnung. Das studentische Engagement ist uns an der Charité überaus wichtig für die Weiterentwicklung unseres Medizinstudiengangs“, sagt Prof. Dr. Harm Peters, Leiter des Dieter Scheffner Fachzentrums. Er fügt hinzu: „Die Studentenproteste von 1989 waren der Wegbereiter für das studentische Engagement bis in die heutige Zeit. Damals wurden die Formen der studentischen Selbstorganisation neu entwickelt.“

Offiziell wird der ASPIRE-Award an die Charité auf der diesjährigen AMEE-Konferenz am 7. September in Glasgow überreicht.

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/G9UEPw9oZCs" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Links:

dsfz.charite.de/curriculum_formate/curriculumsentwicklung/studentische_partizipation/

http://www.aspire-to-excellence.org/

Interview mit Simon Drees zum Aspire Award:

https://www.youtube.com/watch?v=G9UEPw9oZCs

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/G9UEPw9oZCs" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

 

 

Kontakt:

Dieter Scheffner Fachzentrum

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

Dieter Scheffner Fachzentrum

Standort Charité Campus Mitte

Postadresse:

Charitéplatz 1

10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Virchowweg 23

t: +49 30 450 576 207

f: +49 30 450 576 985

Lageplan

Sonstiges:

Ihre persönlichen Ansprechpartner/innen finden Sie auf der Seite Team.



zurück zur Übersicht

05.10.2015 - Aktuelles aus den Centren

Reminder: Anmeldung zum Symposium bis 10. Oktober möglich!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt:

Dieter Scheffner Fachzentrum

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

Dieter Scheffner Fachzentrum

Standort Charité Campus Mitte

Postadresse:

Charitéplatz 1

10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Virchowweg 23

t: +49 30 450 576 207

f: +49 30 450 576 985

Lageplan

Sonstiges:

Ihre persönlichen Ansprechpartner/innen finden Sie auf der Seite Team.



zurück zur Übersicht

05.04.2016 - Aktuelles aus den Centren

Berliner Teamstaffel - das DSFZ ist wieder dabei!

Das Team des DSFZ freut sich auf den Team-Staffellauf 2016!

Kontakt:

www.berliner-teamstaffel.de



zurück zur Übersicht

03.05.2016 - Aktuelles aus den Centren

Medicoach Gruppenberatung SoSe 2016

Mit diesem Gruppenangebot möchten wir Studierenden der Charité eine Möglichkeit des gegenseitigen Austausches zur Unterstützung im Umgang mit Lernschwierigkeiten und Stresssituationen im Studien- und Lernalltag anbieten.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Coachinggruppe richten sich nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen. Bei Bedarf werden Lern-, Zeitmanagement- und Selbststrukturierungstechniken vermittelt, die Ihnen helfen können, den hohen Anforderungen im Medizinstudium strukturierter und gelassener zu begegnen.

Die Gruppe findet an 6 Terminen ab dem 24. Mai 2016 jeweils dienstags von 14-16 Uhr im Raum 03021 Virchowweg 23 statt.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung per Email (bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie eine kontinuierliche Teilnahme gewährleisten können): silke.boehm[at]charite.de

Links:

dsfz.charite.de/qualifizierung_beratung/angebote_fuer_studierende/medicoach/

Kontakt:

Silke Boehm

Medicoach

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

Dieter Scheffner Fachzentrum

Projekt Medicoach (BMBF)

Postadresse:

Charitéplatz 1

10117 Berlin Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Virchowweg 23

t: +49 30 450 529 189

f: +49 30 450 529189

Lageplan



zurück zur Übersicht

09.06.2016 - Aktuelles aus den Centren

Evaluation des Medizinstudiums 7. & 8. Semester

Liebe Studierende der CharitéUniversitätsmedizin Berlin,
im Auftrag des Prodekanats für Studium und Lehre wird derzeit eine umfassende Evaluation des Medizinstudiums an der Charité durchgeführt. Hierzu können Sie einen wichtigen Beitrag leisten und dazu beitragen, die medizinische Ausbildung an der Charité zu verbessern.
Diese Evaluation umfasst die Überprüfung verschiedener Teilbereiche des Medizinstudiums. Für eine Mitte Juni durchzuführende Untersuchung suchen wir Studierende des Modellstudiengangs Medizin, die im 7. oder 8. Fachsemester studieren. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen. Schwerpunkt bilden Untersuchungen zur Einflussfaktoren auf die Entscheidungsfindung bei Notfällen.
Zusätzlich möchten wir uns bei jeder/m Teilnehmer/in mit einer vollständiger Teilnahme Aufwandentschädigung in Höhe von 30 € bedanken.

Alle Informationen zu dieser Evaluation finden Sie im Download.

Autor:

Anja Czeskleba

Downloads:

Kontakt:

Anja Czeskleba
Campus Charité Mitte (CCM)
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Tel: 030 450-576-459
Email: dsfz[at]charite.de



zurück zur Übersicht

09.06.2016 - Aktuelles aus den Centren

Evaluation des Medizinstudiums (PJ Studierende des Regelstudiengangs)

Liebe Medizinstudierende der CharitéUniversitätsmedizin Berlin,
im Auftrag des Prodekanats für Studium und Lehre wird derzeit eine umfassende Evaluation des Medizinstudiums an der Charité durchgeführt. Hierzu können Sie einen wichtigen Beitrag leisten und dazu beitragen, die medizinische Ausbildung an der Charité zu verbessern.
Diese Evaluation umfasst die Überprüfung verschiedener Teilbereiche des Medizinstudiums. Für eine Mitte Juni durchzuführende Untersuchung suchen wir Studierende im Praktischen Jahr des Regelstudiengangs. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen. Schwerpunkte bilden Untersuchungen zur Entscheidungsfindung bei Notfällen, zur erreichten klinisch-praktischen Kompetenz sowie zum Wissenschaftsverständnis. Wir bieten jeder/m Teilnehmer/in an, eine detaillierte Rückmeldung zu ihrer/seiner Leistung zu erstellen, die man z.B. zukünftigen Bewerbungsunterlagen beilegen kann.

Zusätzlich möchten wir uns bei jeder/m Teilnehmer/in mit einer vollständiger Teilnahme Aufwandentschädigung in Höhe von 100 € bedanken.


Alle Informationen zu dieser Evaluation finden Sie im Download.

Autor:

Anja Czeskleba

Downloads:

Kontakt:

Anja Czeskleba
Campus Charité Mitte (CCM)
Charitéplatz 1
10117 Berlin
Tel: 030 450-576-459
Email: dsfz[at]charite.de



zurück zur Übersicht

04.10.2016 - Aktuelles aus den Centren

Medicoach Gruppenberatung Wintersemester 2016

Mit diesem Gruppenangebot möchten wir Studierenden der Charité eine Möglichkeit des gegenseitigen Austausches zur Unterstützung im Umgang mit Lernschwierigkeiten und Stresssituationen im Studien- und Lernalltag anbieten.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Coachinggruppe richten sich nach den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen. Bei Bedarf werden Lern-, Zeitmanagement- und Selbststrukturierungstechniken vermittelt, die Ihnen helfen können, den hohen Anforderungen im Medizinstudium strukturierter und gelassener zu begegnen.

Die Gruppe findet an 6 Terminen ab dem 08. November 2016 jeweils dienstags von 14-16 Uhr  statt. Den Veranstaltungsraum geben wir noch bekannt.

Kontakt:

Wir bitten um verbindliche Anmeldung per Email (bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie eine kontinuierliche Teilnahme gewährleisten können): silke.boehm[at]charite.de



zurück zur Übersicht

25.04.2017 - Aktuelles aus den Centren

Studentische MitarbeiterInnen gesucht

für Projekte im DSFZ

Im Dieter Scheffner Fachzentrum für medizinische Hochschullehre und Ausbildungsforschung, CharitéUniversitätsmedizin Berlin sind zum 01.05.2017 folgende Positionen zu besetzen: 

 

Studentische Mitarbeiter/-innen  (à 40 Std./ Monat)

 

1.      Projekt „Online Textbooks im MSM in welchem es um die Erstellung von innovativen, bedarfsgerechten Lernmaterialien für MSM-Studierende geht.

 

Ihr Aufgabenbereich beinhaltet:

-      Unterstützung bei der Bewertung der bereits vorhandenen Lernmaterialien im Modellstudiengang

-      koordinierende Tätigkeiten bei der Erstellung der Online Textbooks

-      Mithilfe bei der Korrespondenz mit im Projekt beteiligten Akteuren (u.a. mit Studierenden, fachlichen Expertinnen und Experten aus der Fakultät, ggf. auch mit anderen Fakultäten)

-      Administrative Aufgaben bzgl. der Dokumentation und Pflege der Online Textbooks und dazugehörigen Tools

-      Mithilfe bei quantitativen und qualitativen Forschungsfragen und -aufgaben im Projekt

 

3.      Projekt „Studierende-unterstützende Study Guides“: Diese sollen zur Förderung des aktiven und kontinuierlichen Lernens der Studierenden im MSM dabei unterstützen individuelle Lernstrategien zu optimieren, auf die wesentlichen Inhalte zu fokussieren.

 

Ihr Aufgabenbereich beinhaltet:

-      Mithilfe bei der Sichtung bestehender strukturierender Lehr- und Lernmaterialien in Blackboard

-      Unterstützung bei der Entwicklung studienbegleitender Aufgaben und Fragen im Rahmen der Study Guides

-      koordinierende Tätigkeiten bei der Erstellung der Study Guides

-      Mithilfe bei der Korrespondenz mit im Projekt beteiligten Akteuren (u.a. mit Studierenden, fachlichen Expertinnen und Experten aus der Fakultät, ggf. auch mit anderen Fakultäten)

-      Administrative Aufgaben bzgl. der Dokumentation und Pflege der Materialien

-      Mithilfe bei quantitativen und qualitativen Forschungsfragen und -aufgaben im Projekt

 

Gesucht werden Studierende mit folgendem Profil:

-      Kenntnisse über die Inhalte und Lernziele des MSM der Charité (bevorzugt höheres Fachsemester)

-      Fähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichen und strukturiertem Arbeiten

-      Gute IT-Kenntnisse im Umgang mit online-Datenbanken und -Tools (LLP, Blackboard, Wiki, eBooks, etc.), MS Office (Word, Excel)

-      Gute Kommunikationsfertigkeiten und Teamarbeitsfähigkeiten

-      Erwünschte Beschäftigungsdauer: mind. 3 Semester

 

Die Beschäftigung erfolgt über die Charité Healthcare Services GmbH – CHS. Die Tätigkeit wird mit 10,98 € pro Stunde vergütet.

 

Bewerbung

Interessenten/ Interessentinnen senden bitte ihre vollständige Bewerbung (kurzes Bewerbungsschreiben mit Anschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung) per Mail an Hannah Tame

Hinweise: Die CharitéUniversitätsmedizin Berlin trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung bevorzugen wir schwer behinderte Menschen. Das Bewerbungsgespräch führen die aktuellen studentischen Verantwortlichen. Die Bewerbungsunterlagen werden elektronisch verarbeitet und von den studentischen  Verantwortlichen sowie Mitarbeitern der Abteilung gelesen. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden alle Unterlagen gelöscht.

Kontakt:

Hannah Tame

Projektkoordination (BMBF)

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

Dieter Scheffner Fachzentrum

Leitung

Postadresse:

Charitéplatz 1

10117 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Virchowweg 23

t: +49 30 450 576 354

f: +49 30 450 7 576 354

Lageplan



zurück zur Übersicht

22.06.2017 - Aktuelles aus den Centren

Meldung zum „Berliner Aufruf für interprofessionelle Ausbildung und Kooperation in den Gesundheitsberufen“

Seit 2013 kooperieren die CharitéUniversitätsmedizin Berlin, die Gesundheitsakademie der Charité, die Evangelische Hochschule Berlin und die Alice Salomon Hochschule Berlin in den Kooperationsprojekten „INTER-M-E-P-P“ (Dieter Scheffner Fachzentrum) und „Öffnet externen Link im aktuellen FensterinterTUT“ (Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft).

Ziel dieser Projekte ist die Förderung interprofessioneller Ausbildung für die Gesundheitsberufe, um Studierende für kooperative Arbeitsweisen in der Praxis auszubilden. Ein Ergebnis der beiden Projekte ist der Berliner Aufruf für interprofessionelle Ausbildung und Kooperation in den Gesundheitsberufen. Vor dem Hintergrund mehrjähriger Erfahrungen in der Entwicklung und Durchführung interprofessioneller Lehrangebote wurde der Berliner Aufruf von Vertreterinnen und Vertretern beider Projekte gemeinsam verfasst. Er benennt Weichenstellungen und strukturelle Voraussetzungen, um Kooperation in der Gesundheitsversorgung zukünftig und nachhaltig zu begünstigen. Dies betrifft sowohl die Gestaltung der Rahmenbedingungen, aber auch die Notwendigkeit für Verantwortungsübernahme für das Thema auf verschiedenen Ebenen. 

 

Downloads:

Kontakt:

berliner-aufruf(at)charite.de 



zurück zur Übersicht

Weitere Nachrichten

...aus der Charité finden Sie im Pressebereich.