12.06.2012 - Aktuelles aus den Centren

Neues Forschungsprojekt: TRACY – Gamebased Training for Disaster and Emergency Scenarios

Spielbasiertes Lernen bereitet auf den Ernstfall vor

Tracy1

Serious Games können weit mehr leisten, als bloß zu unterhalten. Dies veranschaulicht nicht zuletzt das Forschungsprojekt TRACY, welches in einer Kooperation zwischen der HTW Berlin und dem Kompetenzbereich eLearning der Charité durchgeführt wird. Es hat zum Ziel, ein spielbasiertes Training für die Fort- und Weiterbildung von medizinischem, pflegerischem und technischem Personal im Bereich des internen Katastrophenschutzes in Krankenhäusern zu entwickeln und zu erproben. Auf diese Weise wird das Medium Computerspiel genutzt, um Gefahren- und Katastrophenszenarien realitätsnah abzubilden und damit kompetenzorientiert Wissen über Handlungsabläufe zu vermitteln und deren Anwendung virtuell zu trainieren.

 

 

Links:

Weiterführende Informationen zum Forschungsprojekt

Kontakt:

Kai Sostmann

Leitung des Kompetenzbereichs eLearning, Arzt

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

eLearning an der Charité

Kompetenzbereich eLearning, Prodekanat für Studium und Lehre

13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Forum 3, Lehrgebäude

t: +49 30 450 576 166

f: +49 30 450 576 975

Lageplan



zurück zur Übersicht

Weitere Nachrichten

...aus der Charité finden Sie im Pressebereich.